top of page

2. Garde-Biwak der Hoengener Blaue Funken erneut ein Erfolg!


die Session 2015/2016 befindet sich auf der Zielgeraden und die Blauen Funken aus Hoengen warteten zum 2. mal mit einem großen Garde-Biwak in der Mehrzweckhalle auf!

Hatte man beim 1. Anlauf in der vergangenen Session noch ein kleines 3 ½ stündiges Programm angeboten, so statteten in diesem Jahr bereits 13 Gesellschaften Ihren Besuch ab und sorgten in mehr als 5 Stunden für tolle Darbietungen auf der Bühne in der Altgemeinde.

Präsident Achim Günder, der im kommenden Jahr sein 25jähriges Präsidenten-Jubiläum feiert und der Vorsitzende Guido Hogen, der erstmals mit durch das Programm führte, hießen u.a. die KG Echte Fröngde Lamersdorf, die1. Prinzengarde Bardenberg, die Moulenshöher Jonge Aachen, die 1. Große Brander KG, die Blaue Funken aus Alsdorf sowie aus Loverich, die Ehrengarde der Stadt Baesweiler(mit der Showtanzgruppe des KAS Setterich), die KG Oecher Jonge, KG Eulenspiegel Aachen, den 1. WKV, die Fidele Bessemkriemer Gressenich sowie die KG Böischer Artillerie Mariadorf willkommen, die alle mit fantastischen Darbietungen zu überzeugen wussten.

Ein Höhepunkt in diesem Jahr sicherlich auch der Besuch des Prinzenpaares Tim I. und Ihrer Lieblichkeit Claudia mit großem Gefolge. Mit Ihren stimmungsvollen Liedern und viel Charme wussten Sie auch an diesem Nachmittag die Besucher zu begeistern und mitzureißen.

Da kommt schon ein wenig Wehmut auf, wenn man sich vor Augen führt, dass die Tage der Session bereits gezählt sind und Höhepunkt mit dem Triumphzug am Rosenmontag kurz bevor steht!

In Begleitung des Prinzenpaares konnte Achim Günder neben der Vize-Präsidentin des KAH, Elvira Bergs und dem, mit dem Sessionsorden dekorierten Prinzenführer Horst Krämer auch den stv. Bürgemeister der Stadt Alsdorf und Vorsitzenden der KG Ex-Prinzen, Friedhelm Krämer begrüßen.

Die Tanzdarbietungen der eigenen KG durften an diesem Nachmittag natürlich auch nicht fehlen und so zeigten neben den Bambinis (Showtanz) und der Jugend- und Juniorengarde auch die Mariechen Ronja Schultes (Aktiven-), Tabea Esser (Junioren-) und Letitia Morgenstern (Jugend-) Ihr ganzes Können und ernteten viel Beifall. Bei der Überreichung der Orden an die Gastvereine wurden Achim Günder und Guido Hogen ebenfalls abwechselnd von den Mariechen auf der Bühne unterstützt!

Den Initiatoren der Veranstaltung mit all Ihren Helfern aus dem Jugendbereich kann man nur gratulieren zu dieser tollen Veranstaltung, die sicherlich im Veranstaltungskalender der KG einen festen Platz am Wochenende vor Karneval einnehmen wird!

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page